Big Data I - Im Sog der Pikosekunden

Big Data gilt als der Rohstoff der Zukunft. Alle im Netz gespeicherten Daten liegen auf Servern und Festplatten und müssen nicht wie herkömmliche Rohstoffe aus der Erde gefördert werden. Stattdessen werden sie von Algorithmen ausgewertet. Die so erzielten Erkenntnisse und sich anschließende Verwertungen sollen neuen Schwung in die stagnierenden Volkswirtschaften bringen. ARTE Future beleuchtet das Thema in einer fünfteiligen Serie, die uns die Geschwindigkeit, das Volumen und die Vielfalt der Nutzung von Big Data erklärt. In Teil eins zeigt ARTE Future den Einfluss von Big Data auf das Börsengeschehen und die Verletzlichkeit der neuen Ressource.

Mehr zu Big Data bei ARTE Future:

Zweiter Teil: Big Data II - Unterwegs zum Yottabyte

Dritter Teil: Big Data III - Ich, das Byte

Vierter Teil: Big Data IV - Vermessung der Welt

Fünfter Teil: Big Data V - Die Welt als Festplatte