Cholesterin: Literaturtipps

Sie wollen sich tiefergehend zu Cholesterin informieren? Hier finden Sie einige Literaturtipps, die das Thema umfassend behandeln, alle denkbaren Fragen beantworten und Kritik üben.

 

Cholesterin – endlich Klartext! Ihr Weg zu optimalen Blutfettwerten

Dr. Med. Volker Schmiedel

TRIAS-Verlag

Inhalt: In seinem Buch beantwortet Dr. med. Volker Schmiedel alle Fragen, die bei Erwachsenen für Unsicherheit sorgen, wenn es um Cholesterinwerte geht. Wie sind Laborwerte richtig abzulesen? Welche Fette sind gut und welche böse? Warum machen Cholesterinsenker müde? Anschauliche Checklisten und Übersichtstabellen helfen, das eigene Risiko besser einzuschätzen.

 

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Prof. Dr. med. Achim Weizel, Dr. rer. biol. hum. Heike Kantner und Prof Dr. med. Hans-Ulrich Klör

Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF

Inhalt: Das Nachschlagewerk bietet Patienten Unterstützung im Alltag und informiert über Unklarheiten rund um das Thema Fettstoffwechsel. Neben Fragen zu Ursachen und Risiken fasst das  Buch den aktuellen Stand der Medikamentenforschung zusammen und bietet eine Nahrungsmitteltabelle, die Aufschluss zum Gehalt von Fettsäuren und Cholesterin gibt.

 

Die Cholesterin-Lüge – Das Märchen vom bösen Cholesterin

Prof. Dr. med. Walter Hartenbach

KOPP

Inhalt : Cholesterinsenkung ist für Pharmafirmen, Ärzte und Margarineindustrie ein Milliardengeschäft.