Das Grönlandeis schmilzt

Das Eis der Grönland-Gletscher schmilzt von Jahr zu Jahr, das lässt sich heute zweifellos nachweisen. Nimmt die Eisschmelze weiter rapide zu, wird der Meeresspiegel ansteigen. Schon vor über 80 Jahren erforschte der deutsche Meteorologe und Geowissenschaftler Alfred Wegener das grönländische Eis. Er unternahm eine abenteuerliche Expedition, die für die moderne Polarforschung von großer Bedeutung war.

Die Webdokumentation "Das Grönlandeis. Am Ende der Ewigkeit" von Max Mönch und Alexander Lahl zeichnet seine Expedition nach:


The Wegener Diaries

Die virtuelle Ausstellung „The Wegener Diaries: Scientific Expeditions into the Eternal Ice“ von Christian Kehrt auf dem Environment & Society Portal beleuchtet alle drei Grönlandexpeditionen des deutschen Polarforschers Alfred Wegener zwischen 1906 und 1931. Auf dieser Website sind Wegeners handschriftlich geführten Tagebücher im Original, als Transkription oder in englischer Übersetzung zu lesen:

portal_logo_darkwegener.jpg