Frühstart Leben in 360°

Am 17. November ist wie jedes Jahr Weltfrühchentag. Doch die Zahl der Frühgeborenen hat nicht abgenommen, im Gegenteil!
40 Wochen dauert eine normale Schwangerschaft, aber immer mehr Kinder kommen zu früh auf die Welt - 15 Millionen Babys pro Jahr weltweit. Manche Frühchen sind gerade einmal 22 Wochen alt, wiegen weniger als 500 Gramm.
Frühstart Leben in 360° ist ein interaktives Abenteuer, bei dem der Zuschauer in die virtuelle Realität einer Neugeborenenstation eintaucht und den dortigen Alltag aus der Sicht eines Frühchens wahrnimmt. Dieses Abenteuer ist eine der ersten Doku-Fiktionen, realisiert in immersiven 360°-Bildern, bei der sich alles um ein Frühgeborenes und seine Welt dreht: Eltern, Ärzte und Pfleger, andere Frühchen und die Hoffnung auf jeden neuen Morgen. Eltern und Krankenhauspersonal wurden von Schauspielern gespielt.

Die App ARTE 360 ist abrufbar bei Google Play iTunes und Oculus für GearVR

 


Doku-Fiktion von Fouzi Louahem und Claudio Capanna
Eine Koproduktion Seppia Interactive / Stenola Productions / ARTE GEIE / RTBF Interactive / AL-Jazeera

 Frühstart Leben in 360° ist das interaktive Pendant der Dokumentation Frühstart Leben von Claudio Capanna, die ARTE am 19. Dezember 2016 zeigt.