WDIL.10: Kronstorf wartet auf die Google-Cloud

In der oberöstereichischen Marktgemeinde Kronstorf wirbelte 2008 der mediale Tsunami: Der Internetgigant Google hat hier Land gekauft für ein neues Rechenzentrum. Das Dorf hat, was Rechnerfarmen brauchen: Stromversorgung aus erneuerbaren Quellen, Wasser zur Kühlung, Glasfaserkabel. Der Baubeginn lässt zwar seit Jahren auf sich warten, das Netz hat Kronstorf trotzdem schon verändert.